Heydenreichstr. 4 | 07749 Jena | Tel. 03641 - 63 78 90

⇑ Zurück zur Übersicht ⇑ ⇐ Zurück zur Kategory "" ⇐ Zurück

Verkehrsrecht:: Unfallschadenregulierung

AutounfallSie hatten einen Verkehrsunfall und wollen Ihren Schaden ersetzt bekommen?

Sie haben nach einem Verkehrsunfall das Recht, einen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen zu beauftragen. Die Kosten trägt in den meisten Fällen der Unfallverursacher bzw. dessen Haftpflichtversicherung.

Häufig weiß man unmittelbar nach einem Unfall vor Aufregung nicht, was jetzt zu tun ist. Nachfolgend finden Sie daher eine kleine Hilfe zum Ausdrucken:

Was tun, wenn es gekracht hat?

Europäischer Unfallbericht als Download

Wir ermitteln mit Ihnen gemeinsam den Umfang des Ihnen entstandenen Schadens. Nach Feststellung des Schadensumfangs und Prüfung der Haftung helfen wir Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber dem Unfallgegner und den beteiligten Versicherungen. Sollte die gerichtliche Geltendmachung Ihrer Ansprüche vor einem deutschen Gericht erforderlich werden, vertreten wir Sie bundesweit vor allen deutschen Amtsgerichten, Landgerichten und Oberlandesgerichten.

Bei Tötung eines Menschen und Verletzung des Körpers und der Gesundheit in Folge eines Unfalls empfehlen wir dringend die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts. Es geht dabei nicht nur um den Geschädigten sondern auch um dessen Familie bzw. Hinterbliebenen.
Ersatzansprüche bei Personenschäden sind zum Beispiel:

  • angemessenes Schmerzensgeld
  • Verdienstausfall
  • Haushaltsführungsschaden
  • Folgeschäden z.B. Berufs- und Erwerbsunfähigkeitrente, Fortkommensschaden
  • Ansprüche des Ehepartners und der Kinder auf Hinterbliebenenrente
  • Ansprüche des Erben

Wir unterstützen Sie auch bei Anträgen nach dem Sozialgesetzbuch, so z.B.  Feststellung des Grades der Schwerbehinderung gemäß § 69 SGB IX und Beantragung der Gleichstellung gemäß § 68 SGB IX durch die Agentur für Arbeit.