Heydenreichstr. 4 | 07749 Jena | Tel. 03641 - 63 78 90

⇑ Zurück zur Übersicht ⇑ ⇐ Zurück zur Kategory "" ⇐ Zurück

Schadensersatzrecht :: Allgemeines

Der Schaden resultiert aus einer Vergleichsbetrachtung einer Vermögenssituation vor dem Eintritt des zum Schaden führenden Ereignisses mit der Vermögenssituation nach Eintritt des Ereignisses.

Wer zum Schadensersatz verpflichtet ist, hat den Zustand herzustellen, der bestehen würde, wenn der zum Ersatz verpflichtende Umstand nicht eingetreten wäre (§ 249 Abs.1 BGB).

Die Verpflichtung zum Schadensersatz kann sich aus schuldrechtlichen Verträgen oder aus dem Gesetz ergeben. Die aus Vertragsrecht resultierenden Schadensersatzansprüche wegen Pflichtverletzungen, sollen im Folgenden nicht betrachtet werden, da diese Thematik unter dem Tätigkeitsbereich Zivil- und Vertragsrecht bearbeitet wird.